Suche
Anmelden



Wer ist online?
Wir haben 2 Gäste online
Skyliners_069.jpg
Home

Neueste Nachrichten

Meist gelesen

Einladung zum Elternabend Mittwoch, den 18.05.2016 um 19.30 Uhr im Gemeinschaftsraum der Mittelpunktschule Goldener Grund Selters

Förderverein der MPS Goldener Grund

Goethestraße 10 in 65618 Selters

Vorstand

Selters, den 09.05.2016

Einladung zum Elternabend

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,

wie Ihnen bereits angekündigt wurde, möchten wir Sie ganz herzlich zu einem Elternabend einladen.

Der Elternabend findet statt, am Mittwoch, den 18.05.2016 um 19.30 Uhr im Gemeinschaftsraum der Mittelpunktschule Goldener Grund Selters.

An diesem Abend möchte die Leiterin der Schülerinsel Frau Christiane Hartmann Ihnen unser Konzept vorstellen. Im Anschluss möchten wir sie über das neue Betreuungsmodell, das zum Schuljahresbeginn 2016/17 starten wird, informieren. Hier gibt es auch vor dem Hintergrund gesetzlicher Regelungen des Landes Hessen Änderungen bei den anfallenden Betreuungskosten.

Der Vorstand des Fördervereins und Vertreter der Schulleitung möchten den Abend nutzen, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Im Namen des ganzen Vorstandes darf ich Sie ganz herzlich grüßen. Wir würden uns freuen, wenn sie als Eltern möglichst zahlreich erscheinen.

Für etwaige Rückfragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung und verbleibe mit freundlichen Grüßen

i. A.

Torsten Gunnemann 1. Vorsitzender des Fördervereins der MPS Goldener Grund Selters

Privatanschrift: Torsten Gunnemann Junius-Kauffmann-Str. 2, 65618 Selters Tel. 06483/5999350

 

Elternabend 18.05 2016

Liebe Eltern und Mitglieder des FÖRDERVEREIN MPS GOLDENER GRUND,

 

am Mittwoch, 18.05.2016 findet um 19h30 ein Elternabend statt.

 

die wichtigsten Themen sind:

 

- Erweiterte Betreuungszeiten im Schuljahr 2016/2017

- Änderung / Erhöhung der Gebührensätze im Schuljahr 2016/2017

 

Eine schriftliche Einladung folgt in Kürze.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und verbleiben mit vielen Grüßen

 

 

 

MPS startet beim 4. Inklusiven Hallentriathlon in Rüdesheim

Triathlon im Winter?

Das machte das Team des St. Vincenzstiftes/ Aulhausen in Kooperation mit der TG Rüdesheim in Form eines Hallentriathlons möglich. Eingeladen waren Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung, gemeinsam im stifteigenen Hallenbad, auf Fahrradergometern und in einem Hindernisparcours in der benachbarten Sporthalle den Triathlonsport zu erleben.

Die Triathlon-Mannschaft der Mittelpunktschule Goldener Grund, unter der Leitung von Lehrer Andreas Lüttke, die sich dieses Mal aus 25 Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 9 zusammensetzte, nahm dieses Wettkampfangebot dankend an. Gemeinsam mit dem Team der Max-Kirmsse-Förderschule aus Idstein, betreut durch Lehrer Armin Borst, machte man sich auf den Weg in den Rheingau. Beide Schulen haben seit zwei Jahren eine enge Partnerschaft im Fachbereich Sport aufgebaut.

Vom Schnupper-Minitriathlon bis zum anspruchsvollen Supertriathlon standen den Schülerinnen und Schülern vier Streckenlängen zu Auswahl. Die Triathletinnen und Triathleten der MPS holten in den verschiedenen Teildisziplinen das Letzte aus sich heraus und konnten in ihren Startklassen eine Reihe von Siegen und Podiumsplätzen erreichen. Sicher ist, dass der Besuch dieser inklusiven Sportveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler eine große Bereicherung über den Sport hinaus darstellte.

…Besuchen Sie uns auf facebook…

 

https://www.facebook.com/MPS-Förderverein-Goldener-Grund-Selters-Ts-995761017182984/

-

Aktualisiert (Mittwoch, den 16. März 2016 um 19:42 Uhr)

 

Wichtige Information zum Unterrichtsausfall im Winter 2015/2016

 

Lesen Sie hier:

 

 

 

Aktualisiert (Dienstag, den 23. Februar 2016 um 20:51 Uhr)

 

Mehr Platz für die Schüler

Die aktuelle Betreuungssituation an der MPS:

Die Räumlichkeiten sind ans Ende der Kapazität gestoßen,  doch für eine ganztägig arbeitende Schule fordert eine Richtlinie nach Paragraph 15 des Hessischen Schulgesetzes bestimmte „räumliche und sachliche Voraussetzungen“. Dazu gehört ein Speiseraum, eine Cafeteria, eine Schulbibliothek, Räumlichkeiten für Hausaufgabenhilfe.

 

Die MPS und der Förderverein möchten hier Abhilfe schaffen. Zu diesem Zweck fand am Montag dem 22.02. ein Ortstermin statt, der einiges deutlich machte...

Lesen Sie jetzt den gesamten Artikel in der NNP:

 

http://m.fnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Mehr-Platz-fuer-die-Schueler;art680,1867915